Powershell Icon

PowerShell®

Mit dem PowerShell Plugin können Sie für bestimmte Events und Vorgänge eigene Scripts ausführen und tenfold dadurch flexibel anzupassen und zu erweitern.

Was kann das PowerShell Plugin?

Mit dem PowerShell-Plugin für tenfold können Sie die Scripting-Funktionen von Windows Server und anderen Microsoft-Produkten nutzen, um zum Beispiel Active Directory Objekte anzusprechen oder sogar komplexe Vorgänge wie Software-Rollouts auf Client-Geräten durchzuführen. Es steht Ihnen der gesamte Funktionsumfang der neuesten PowerShell-Version zur Verfügung – der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Die Ausführung von Scripts erfolgt über den tenfold-Agent, welcher zuvor installiert werden muss. Scripts können bequem über die Weboberfläche von tenfold hochgeladen und gespeichert werden. Sobald ein Script ausgeführt werden soll, wird es in verschlüsselter Form an den jeweiligen tenfold-Agent übertragen und in einer eigenen Session ausgeführt.

Über den Import-Session-Befehl ist es selbstverständlich auch möglich, über eine Remote Session Scripts auf anderen Servern auszuführen als jenem auf dem der tenfold-Agent installiert ist.

Hinweis: Viele Microsoft-Dienste lassen sich über vorgefertigte Plugins an tenfold anbinden, was Änderungen im Zielsystem ohne die Nutzung von PowerShell-Skripten ermöglicht.

Erforderliche Lizenz
Enterprise Edition

In der Essentials und Essentials 365 Edition von tenfold ist eine eingeschränkte Nutzung des PowerShell Plugins möglich.

Systemvoraussetzungen:

  • Alle benötigten Erweiterungen (Cmdlets) müssen verfügbar und geladen sein.

  • Es werden alle aktuell verfügbaren Versionen von PowerShell unterstützt.

Screenshot der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem die Verwaltung von Microsoft 365 Gruppen über das Azure AD Plugin.
Screenshot der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem die Verwaltung von Microsoft 365 Gruppen über das Azure AD Plugin.

Einschränkungen

In der Essentials Edition und Essentials 365 Edition können Sie die Funktionen des Plugins lediglich eingeschränkt nutzen: Sie können Scripts zu bestimmten globalen Events ablaufen lassen. Damit kann beispielweise nach der Anlage jedes Benutzers automatisch ein Terminal Server Profilpfad erstellt und eingerichtet werden.

Es besteht jedoch nicht die Möglichkeit, das PowerShell-Plugin im Provisioning von Ressourcen zu nutzen, da benutzerdefinierte Ressourcen nur in der Enterprise Edition erstellt werden können. Hinweis: Als Ressourcen werden in tenfold zum Beispiel Geschäftsanwendungen oder Berechtigungen abgebildet.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie aufgrund der Einschränkungen die von Ihnen gewünschten Funktionen nutzen können, sprechen Sie einen unserer Partner an, oder schicken Sie uns eine Anfrage an: info@tenfold-security.com

tenfold auf einen Blick

Effizienz

Die automatische Verwaltung von IT-Berechtigungen entlastet Admins und beschleunigt Freigaben.

Sicherheit

Umfassendes Reporting und laufende Kontrollen sichern den Zugang zu sensiblen Daten bestmöglich ab.

Compliance

Die zentrale Steuerung von Zugriffsrechten erleichtert Einhaltung und Nachweis gesetzlicher Standards.