Anwendungsintegration




Warum ist Anwendungsintegration wichtig?

In jedem Unternehmen gibt es sensible Daten (z.B. Kundendaten, Umsatzzahlen oder Mitarbeiterdaten), die nicht nur über Fileserver und/oder AD, sondern auch über Anwendungen wie CRM- oder ERP-Systeme zugänglich sind. Um auch diese sensiblen Informationen zuverlässig vor Datenmissbrauch und -diebstahl zu schützen, bietet tenfold die Möglichkeit, Drittsysteme über standardisierte Schnittstellen (sog. Plugins) in die Software zu integrieren. Systeme, für die es kein Standard-Plugin gibt (weil es sich z.B. um eine unternehmenseigene Anwendung handelt), können Sie über REST oder Scripting integrieren.





Ihre Vorteile (CIO, CISO, IT-Leiter)

  • Audit-Anforderungen, die rechnungslegungsrelevante Systeme betreffen (z.B. SAP) werden abgedeckt.

  • Wichtige Geschäftsdaten zu Kunden, Aufträgen und Mitarbeitern werden bestmöglich geschützt.

Ihre Vorteile (IT-Administrator, IT-Infrastruktur)

  • Mehrfacheingaben in Active Directory und dem ERP- oder CRM-System werden vermieden

  • Die Integration in Rollen verbessert die Sicherheit und entlastet den Administrator von Standardaufgaben




Integration von ERP-Systemen

In ERP-Systemen wie SAP oder Dynamics NAV sind in der Regel relevante und vertrauliche Informationen wie Kunden- und Mitarbeiterdaten gespeichert. Damit diese Daten nicht in falsche Hände geraten, ist es sehr wichtig, diese Systeme in den Workflow für Berechtigungen zu integrieren. Nur auf diese Weise können Sie sichergehen, dass ausschließlich jene Mitarbeiter Zugriff auf die Daten erhalten, die diesen auch tatsächlich benötigen (Least Privilege Prinzip). Die Plugins, die die benötigte Schnittstelle zu tenfold herstellen, sind das SAP® ERP User Lifecycle Plugin und das Microsoft® Dynamics NAV Plugin.

Screenshot der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem die Schnittstellen für die Anwendungsintegration zu sehen sind.

Integration von branchenspezifischen Lösungen

Es gibt auch branchenspezifische Anwendungen, die sehr kritische Daten beinhalten, und für die der Gesetzgeber sogar eine entsprechende Absicherung vorschreibt. Eine solche Anwendung ist beispielsweise das Krankenhausinformationssystem ORBIS, in dem sensible Patientendaten gespeichert sind. Das tenfold ORBIS Plugin schützt das KIS vor unbefugten Zugriffen. Warum die Integration des Krankenhausinformationssystems ORBIS in tenfold auch im Sinne der KRITIS-Bestimmungen und des Sicherheitsstandards B3S für Krankenhäuser eine sinnvolle Maßnahme ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.



Möchten Sie tenfold LIVE erleben?

Melden Sie sich jetzt zu unserer Produktdemo an!
tenfold – einfach, sicher, ready to go.

Jetzt anmelden