REST API





Screenshot der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem die Maske für die REST API Schnittstelle zu sehen ist.

Erforderliche Lizenz

Hinweis

Eine detaillierte Dokumentation der API ist über die tenfold Oberfläche abrufbar. Sind Sie an tenfold interessiert, setzen die Software aber noch nicht ein und wollen vorab Details zur API erfahren? Stellen Sie hier eine Anfrage.




Funktionsumfang

Aktuell stellt die REST-API folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Erstellen einer Person
  • Änderung der Daten zu einer Person (Identität)
  • Ändern der Lifecycle-Phase einer Person (Identität)
  • Auslesen aller Active Directory-Objekte einer Person

Aktuell nur für Requests im Modus “Personendaten“:

  • Abfragen einer Liste aller Requests
  • Abfrage zu den Details zu einem Request
  • Abfrage einer Liste aller Requests zu einer Person

Für nachfolgende Stammdatentypen existiert jeweils eine Methode zur Abfrage einer Liste aller Objekte und eine Methode zur Abfrage der Details zu einem Objekt:

  • Abteilungen
  • Gebäude
  • Gender
  • Kostenstellen
  • Lifecycle-Phasen
  • Nachschlagewertegruppen
  • Niederlassungen
  • Personenarten
  • Personentitel
  • Sprachen
  • Unternehmen
  • Nachschlagwerte

  • Automatisierung: Änderungen an Benutzern und Berechtigungen werden durch tenfold automatisch übertragen. Damit sparen Sie Zeit, weil manuelle Tätigkeiten entfallen.

  • Reporting: Erhalten Sie jederzeit einen Überblick, welche Benutzer Zugriff auf Berechtigungen haben, oder auf welche Berechtigungen ein spezieller Benutzer Zugriff hat. Mehr Informationen über das tenfold Reporting.

  • Profile/Rollen: Berechtigungen können gemeinsam mit Ressourcen und Berechtigungen anderer Zielsysteme gruppiert und mit den Organisationseinheiten verknüpft werden. Damit werden den Benutzern Berechtigungen automatisch zugeordnet und, z.B. bei Abteilungswechsel, wieder entzogen. Mehr Informationen zu tenfold Rollen.

  • Genehmigungsworkflows: Es können sowohl einstufige als auch mehrstufige Workflows erstellt werden.

  • Rezertifizierung: Data Owner können Berechtigungen regelmäßig auf ihre Aktualität kontrollieren und veraltetet Einträge zur Entfernung markieren. Die Zuordnung der Berechtigungen wird durch tenfold automatisch entfernt. Mehr Informationen zur Rezertifizierung in tenfold.

  • Auditing: Änderungen an Berechtigungen werden automatisch dokumentiert. Sie können jederzeit auf historische Daten zugreifen und nachvollziehen, wer Zugriff auf sensible Daten hatte. Mehr Informationen zur Nachvollziehbarkeit in tenfold. 

  • Einbindung von Data Ownern: Legen Sie für Berechtigungen Verantwortliche aus dem Fachbereich fest, welche Anträge freigeben und die Berechtigungen laufend kontrollieren können.  Mehr Informationen zu Data Ownern in tenfold.





Möchten Sie tenfold LIVE erleben?

Melden Sie sich jetzt zu unserer Produktdemo an!
tenfold – einfach, sicher, ready to go.

Jetzt anmelden




Tipps & Tricks aus unserem IT-Security-Ratgeber!