Rezertifizierung von Berechtigungen




Warum brauche ich eine Rezertifizierungs-Funktion?

Die Entscheidung, welche Berechtigungen noch benötigt werden und welche nicht, sollte grundsätzlich von der jeweiligen Fachabteilung getroffen werden. Zu diesem Zweck werden in tenfold Data Owner definiert, denen in regelmäßigen Abständen automatisch sämtliche IT-Berechtigungen zur Kontrolle vorgelegt werden. Der Dateneigentümer muss diese entweder bestätigen oder entfernen. Die  Rezertifizierungs-Funktion ist auch wichtig, um Sonderberechtigungen zu managen, die zusätzlich zu den Standardrechten vergeben werden (z.B. projektbasierte Rechte).




Ihre Vorteile (CIO, CISO, IT-Leiter)

  • Fachverantwortliche kontrollieren regelmäßig alle IT-Berechtigungen
  • Benutzerfreundliche Oberfläche erfordert keine spezifischen IT-Kenntnisse
  • Erfüllt Compliance-Anforderungen (z.B. DSGVO, ISO 27001, BSI, BAIT, TISAX)

Ihre Vorteile (IT-Administrator, IT-Infrastruktur)

  • Einfach zu konfigurieren und auch in bestehenden Umgebungen sofort einsatzbereit
  • Keine manuellen Eingriffe der IT erforderlich, Berechtigungen werden direkt korrigiert
  • Kompatibel mit allen von tenfold berücksichtigten Anwendungen und Systemen



Einfache Konfiguration, großer Effekt

Die Rezertifizierungs-Funktion ist eine out-of-the-box-Lösung, die Sie optimal an Ihr Unternehmen anpassen können. Die Richtlinien für den Rezertifizierungsprozess definieren Sie einmalig zu Beginn. Hierfür sind weder Config-Files noch Scriptanpassungen erforderlich. Definieren Sie über Ihr intuitives User Interface:

  • die Intervalle, in denen rezertifiziert wird,

  • welche Ressourcen und Benutzer rezertifiziert werden sollen,

  • in welchem Zeitfenster der Data Owner den Rezertifizierungsprozess abgeschlossen haben muss,

  • Backup-Aktionen, die bei einer Überschreitung des Zeitfensters ausgelöst werden sollen,

  • Backup-Aktionen, die bei einer Nicht-Rezertifizierung ausgelöst werden sollen.

Screenshot von der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem zu sehen ist, wie der Rezertifizierungsprozess funktioniert.

Wie funktioniert die Rezertifizierung?

tenfold sendet automatisch eine Benachrichtigung, wenn eine neue Rezertifizierung ansteht. Dem Data Owner steht eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche zur Verfügung, in der er alle zu überprüfenden Rechte schnell und einfach bestätigen oder entfernen kann. Für Auditoren ist zusätzlich eine Read-Only-Funktion vorhanden, über die Fortschritte und Details jedes Prozesses einsehbar sind.

Screenshot von der Benutzeroberfläche der IAM Software tenfold, auf dem zu sehen ist, wie der Rezertifizierungsprozess funktioniert.


Möchten Sie tenfold LIVE erleben?

Melden Sie sich jetzt zu unserer Produktdemo an!
tenfold – einfach, sicher, ready to go.

Jetzt anmelden