Basisordner Lifecycle Icon

Basisordner Lifecycle

Das tenfold Basisordner Lifecycle Plugin verwaltet den Lebenszyklus der Benutzerverzeichnisse (Basisordner). Die Anlage vom Benutzerkonto und Verzeichnissen wird vollständig automatisiert.

Was kann das Basisordner Lifecycle Plugin?

Mithilfe des Basisordner-Lifecycle-Plugins können Routineaufgaben, wie die Neuanlage von Benutzerverzeichnissen beim Erstellen von Benutzerkonten werden.

Das Benutzerverzeichnis kann, zum Beispiel beim Standortwechsel des Mitarbeiters, automatisch auf den für den neuen Standort vorgesehenen Fileserver übertragen werden. Wenn der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt, wird das Verzeichnis je nach Bedarf automatisch archiviert und anschließend entfernt.

Der Administrator erspart sich dadurch eine lästige Zusatzaufgabe, die bei jedem Eintritt, Austritt oder Übertritt manuell erledigt werden muss und zusätzliches Fehlerpotential bietet.

Erforderliche Lizenz
Essentials Edition

Systemvoraussetzungen:

  • Das Dienstkonto, das für den Betrieb der betreffenden tenfold Agents verwendet wird, muss über administrativen Zugang (Vollzugriff-Berechtigungen) auf den involvierten Fileservern verfügen.

Einfaches Festlegen der Basisordner-Regel
Einfaches Festlegen der Basisordner-Regel

Funktionsumfang

Neuanlage von Benutzern
  • Anlage des Benutzerverzeichnisses auf einem Fileserver, der nach Merkmalen des Benutzers – wie zum Beispiel dem Standort – automatisch ausgewählt wird.

  • Konfigurierbare Berechtigungsstufe des Benutzers auf seinem Verzeichnis: Ändern, Ändern Plus oder Vollzugriff

  • Name des Verzeichnisses konfigurierbar: Prä-Windows-2000-Benutzername oder User Principal Name

  • Konfigurierbarer Laufwerksbuchstabe für die automatische Verbindung als Netzwerklaufwerk

Änderung bestehender Benutzer
  • Automatische Verschiebung des Benutzerverzeichnisses auf den Fileserver des neuen Standorts oder der neuen Abteilung.

  • Automatische Änderung des Laufwerksbuchstabens

  • Umbenennung des Verzeichnisses, wenn sich der Benutzername oder der User Principal Name ändern.

Löschung von Benutzern
  • Archivierung des Benutzerverzeichnisses als ZIP-Datei auf einen konfigurierbaren Fileserver

  • Löschung des Verzeichnisses

tenfold auf einen Blick

Effizienz

Die automatische Verwaltung von IT-Berechtigungen entlastet Admins und beschleunigt Freigaben.

Sicherheit

Umfassendes Reporting und laufende Kontrollen sichern den Zugang zu sensiblen Daten bestmöglich ab.

Compliance

Die zentrale Steuerung von Zugriffsrechten erleichtert Einhaltung und Nachweis gesetzlicher Standards.