Groupwise Logo

GroupWise®

Mithilfe des GroupWise-Plugins kann die Erstellung und Anpassung von Postfächern in die zentrale Benutzerverwaltung von tenfold eingebunden werden.

Was kann das Groupwise Plugin?

Durch die Abbildung der Prozesse für die Postfachverwaltung in tenfold wird die Transparenz gesteigert, manuelle Aufgaben entfallen und die Fehlerrate wird gesenkt. tenfold kann bei der Anlage neuer Benutzer im AD automatisch eine Mailbox in GroupWise erstellen. Das zugehörige Post Office wird dabei anhand von Benutzerattributen wie Standort und Abteilung automatisch ausgewählt. tenfold unterstützt ebenso die Verwaltung von Verteilergruppen, wodurch Mitgliedschaften in die zentrale Dokumentation und Rezertifizierung eingebunden werden.

Beim Austritt von Mitarbeitern werden zugehörige Mailboxen automatisch wieder gelöscht. Derartige Änderungen erkennt tenfold durch die laufende Synchronisierung der Benutzer-Stammdaten über seine Active-Directory-Integration. Hinweis: Die Aktualisierung der Stammdaten ohne AD-Integration wird aktuell nicht unterstützt.

Erforderliche Lizenz
Enterprise Edition

Systemvoraussetzungen:

  • GroupWise® 2014 (oder neuer)

  • Die technische Integration erfolgt mit der „GroupWise Administration REST API“

Screenshot der zeigt, wie das Groupwise Plugin von tenfold funktioniert
Screenshot der zeigt, wie das Groupwise Plugin von tenfold funktioniert

Funktionsumfang

Benutzer und Mailboxes
  • Erstellen von Mailboxes für Benutzer

  • Löschen von Mailboxes für Benutzer

  • Automatische Zuordnung zu einem Post Office auf Basis von Benutzerattributen

Verteilergruppen
  • Hinzufügen zu einer Verteilergruppe

  • Entfernen von einer Verteilergruppe

Systemfunktionen
  • Verknüpfung von GroupWise- zu Active Directory-Benutzern via Benutzername

  • Rücksynchronisation für Benutzerkonten und Mitgliedschaften in Verteilergruppen

  • Unterstützung mehrerer GroupWise Domains