SSH® Plugin





Was kann das SSH® Plugin?

Es können mit dem SSH Plugin beispielsweise lokale Benutzerkonten auf Linux- oder UNIX-Servern angelegt, verändert oder deaktiviert werden. Auch die Durchführung von administrativen Tätigkeiten für Systeme, die auf Linux basieren, können damit realisiert werden – dazu zählen Systeme von NetApp® oder auch zahlreiche Security-Appliances wie beispielsweise Mailfilter und Firewalls.


Wie funktioniert das SSH® Plugin?


Erforderliche Lizenz

Systemanforderungen

  • Freischaltung der Netzwerkverbindung zum Zielsystem
  • Unterstützung des SSH-Servers
    für SSH-1 oder SSH-2

  • Das Ausführen von Scripts ist im Rahmen der Provisionierung einer Ressource möglich (optimal für die Verwaltung des Lifecycles eines Benutzerkontos in Linux- oder iOS-Umgebungen).

  • Es ist auch möglich, die Ausführung zu allen globalen Events im System durchzuführen.

  • Die Verbindung wird über Angabe von Hostname beziehungsweise IP-Adresse und Portnummer konfiguriert.

  • Die Authentifizierung mit dem Zielsystem erfolgt auf Basis von Benutzername und Passwort oder über Zertifikate.

  • Die Scripts werden komfortabel über die tenfold-Weboberfläche hochgeladen und in der Datenbank abgelegt.

  • Es ist möglich, Parameter zu übergeben und den Rückgabewert zu empfangen.

  • Jede Ausführung wird automatisch und nachvollziehbar protokolliert






Möchten Sie tenfold LIVE erleben?

Melden Sie sich jetzt zu unserer Produktdemo an!
tenfold – einfach, sicher, ready to go.

Jetzt anmelden




Tipps & Tricks aus unserem IT-Security-Ratgeber!