secIT 2024 – Besuchen Sie uns auf der Kongressmesse für Security-Experten!

Vom 6. bis 7. März 2024 versammelt die secIT erneut Sicherheitsverantwortliche, Entscheidungsträger und IT-Praktiker in Hannover, und tenfold ist mit dabei! Besuchen Sie unseren Stand, um sich vor Ort mit den Vorteilen unserer Identity und Access Management Lösung vertraut zu machen.

Die secIT in Hannover steht seit vielen Jahren für spannende Einblicke in die Welt der IT-Sicherheit. Auch in diesem Jahr bietet die Kongressmesse mit 50 Vorträgen, 30 Workshops und 20 Deep Dive Sessions ein umfangreiches Programm für Security-Verantwortliche und IT-Praktiker.

Unser Vortragstipp:

Helmut Semmelmayer, tenfold Software

IT-Berechtigungen erfolgreich absichern: Die 9 wichtigsten Best Practices

13:25 – 13:45, 06.03.2024 (Bühne 3, Eilenriedehalle)

Entdecken Sie No-Code IAM mit tenfold! Wir freuen uns auf ihren Besuch

Auch tenfold ist wieder auf der secIT vertreten. Sie finden an Stand Nr. 59, wo wir unsere Identity und Access Management Lösung gemeinsam mit unseren Partnern PermSECURE und CIO Solutions präsentieren.

Gerne stellen wir Ihnen tenfold bei einer persönlichen Demo näher vor und informieren Sie über die zahlreichen Vorteile unserer Identity und Access Management Lösung. No-Code IAM mit tenfold ist der einfache Weg zu mehr Sicherheit, Effizienz und Compliance in Ihrem Unternehmen!

tenfold hilft Ihnen dabei:

  • Sensible Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen

  • IT-Personal durch automatisches Berechtigungsmanagement zu entlasten

  • Compliance-Vorgaben von der DSGVO bis zu NIS2 zu erfüllen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine persönliche tenfold-Demo und sichern Sie sich ein Gratis-Ticket für die secIT 2024 in Hannover!

secIT 2024 Banner mit tenfold Logo
tenfold auf der secIT 2024

Verfasst von: Joe Köller

Als tenfolds Content Manager verantwortet Joe Köller den IAM Blog, wo er Themen rund um Compliance, Cybersecurity und digitale Identitäten tiefgehend beleuchtet. Komplexe Materie verständlich zu erklären ist sein oberstes Ziel, egal, ob es um gesetzliche Regelwerke oder technische Hintergründe der Zugriffssteuerung geht. Vor seiner Rolle bei tenfold hat Joe viele Jahre über Games und digitale Medien berichtet.