User Life Cycle Management 2018-05-14T07:03:10+00:00

User Life Cycle Management

tenfold begleitet den User Life Cycle aller IT-Benutzer im Unternehmen. Egal ob es sich um einen Neueintritt, einen Abteilungswechsel, Standortwechsel oder einen Austritt handelt, tenfold bildet alle Berechtigungen der IT-User ab. Behalten Sie ganz einfach einen gesamtheitlichen Überblick aller IT-Berechtigungen jedes einzelnen Mitarbeiter über den gewünschten Zeitverlauf. User Life Cycle Management ist für das tenfold Berechtigungsmanagement-System essentiell. Nur wenn Berechtigungen vom Eintritt bis zum Austritt eines Mitarbeiters sinnvoll verwaltet und nachvollziehbar dokumentiert werden, werden Daten geschützt. Dies wiederum erleichtert IT-Audits und ist Grundvoraussetzung, um gesetzlichen Bestimmungen (wie z.B. ISO 27000, EU-DSGVO etc.) gerecht zu werden.

Mitarbeitereintritt

Ein Mitarbeiter wird in tenfold ganz einfach mittels manueller Eingabe neu angelegt. Alle mit tenfold verbundenen Systeme (z.B. Active Directory, Dynamics NAV/AX/CRM, SAP ERP, Office 365) werden automatisch aktualisiert. Das bedeutet, dass auch in diesen Systemen die Useranlage vollkommen automatisch erfolgt. Natürlich können Personendaten auch via Datenbankabfragen, Webservices oder Funktionsaufrufen, CSV- oder XML-Datei ganz bequem, zeitlich gesteuert und automatisch aus dem HR-System importiert werden. Die Attributeinstellungen sind frei konfigurierbar. Eintritte, Austritte und Stammdatenänderungen werden von tenfold automatisch erkannt.

Abteilungswechsel oder Standortwechsel

Ein Mitarbeiter wechselt Abteilung oder Standort. Auch hier werden alle Rechte automatisch angepasst. Wie das funktioniert? Dank der tenfold Profilfunktion. Durch die automatische Zuordnung von bestimmten Profilen, basierend auf Abteilung, Kostenstelle, Position oder Standort, werden die Mitarbeiter automatisch mit den notwendigen Basisberechtigungen ausgestattet.

Mitarbeiteraustritt

Bei einem Mitarbeiteraustritt werden alle Rechte auf Wunsch in wenigen Sekunden entzogen. Somit kann bei Bedarf sichergestellt werden, dass kein Datendiebstahl von Kundendaten oder anderen vertraulichen Daten und Dokumenten erfolgt.

Zukünftige Requests planen

In tenfold ist es auch möglich, eine Berechtigungsvergabe für die Zukunft zu planen. Ein Beispiel: 01.08. Herr Müller entscheidet sich vom Vertriebsinnendienst in den Einkauf zu wechseln. Schon zum jetzigen Zeitpunkt wird in tenfold definiert, dass Herr Müller mit 01.09. alle IT-Rechte des Einkaufs erhalten soll. (Die Standard-Rechte der Einkaufsabteilung können übrigens in einem Profil definiert werden und bei Bedarf immer wieder verwendet werden.) Pünktlich zum 01.09. werden exakt und automatisch alle Rechte vergeben, welche schon zum Zeitpunkt X (also 01.08.) festgelegt wurden. Mit Hilfe dieser dynamischen Funktion für Zeiträume, gelingt es der IT-Abteilung noch effizienter zu arbeiten. Mit Zeitfunktionen in tenfold zu arbeiten, bedeutet arbeiten ohne unnötigen Stress. Umgekehrt funktioniert es ebenso: Herr Müller soll die Rechte des Vertriebsinnendienstes noch bis 1.10. beibehalten, um Kollegen zu unterstützen. Automatisch werden die Rechte am 2.10. entzogen.

Blick in die Vergangenheit

tenfold baut eine Berechtigungshistorie über alle Vorgänge auf.  Bei Bedarf ist es somit möglich, auch vergangene, bereits entzogene Rechte des IT-Users abzurufen. Die “Quick-Search”-Funktion ermöglicht es, einen bestimmten Mitarbeiter schnell aufzufinden und dessen aktuelle sowie abgelaufenen Rechte anzuzeigen.

Passwort vergessen?

Bis zu 50% aller Helpdesk-Anfragen betreffen vergessene Passworte. Schaufeln Sie sich diese Zeit für wichtigere Aufgaben frei!

Mit tenfold geben Sie Ihren Benutzern die Möglichkeit, Passwörter in Active Directory®, SAP® und anderen Anwendungen selbst zurückzusetzen. Darüber hinaus werden Geheimfragen, SMS PINs, E-Mail PINs unterstützt. Ist es nicht möglich oder nicht gewünscht, den Benutzern die Funktion direkt zur Verfügung zu stellen, so hat der Helpdesk die Möglichkeit, über tenfold Personen für das Zurücksetzen zu validieren (Caller Verification). Automatisch generierte Initialpassworte sparen ebenfalls wertvolle Zeit. Ihre Benutzer können ihre Passwörter in dem eigens konzipierten Portal “tenfold Password Reset” sowohl über einen Desktop-PC, als auch von mobilen Endgeräten aus in zwei einfachen Schritten zurücksetzen.

HR-Daten-Import mit tenfold

Effizienter HR-Daten-Import

Profile in tenfold zuordnen

Geplanter Request in tenfold

Entspannt Berechtigungen planen

Quick Search-Funktion in tenfold

“Quick Search” für Personensuche

Zeitsparende Passwort-Reset-Funktion in tenfold

Zeitsparende Passwort-Reset-Funktion

User Life Cycle Management

IT-Berechtigungen über den gesamten Lebenszyklus eines Users abbilden

JETZT ZUM WEBINAR ANMELDEN!