Technologiepartnerschaft mit macmon secure GmbH

Es freut uns bekannt zu geben, dass die Lösungen tenfold und NAC von macmon nun miteinander verbunden werden können.

macmon_NAC_Logo
Die macmon secure GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung von Netzwerksicherheitssoftware.
Die Network Access Control (NAC) Lösung macmon wird eingesetzt, um Netzwerke vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

tenfold Berechtigungsmanagement wird in Unternehmen von Mitarbeitern genutzt, um IT-Berechtigungen jeglicher Art zu beantragen. So können auch Rechte beantragt werden, um eigene Geräte mitbringen zu dürfen. Ein typischer Anwendungsfall ist es auch, Gäste zum Netzwerk zuzulassen. Die Genehmigung kann je nach Unternehmens-Workflow z.B. von den Abteilungsleitern gegeben werden ohne die IT-Abteilung einbeziehen zu müssen. Bei entsprechender Genehmigung ist die Option im macmon Gäste-/BYOD-Portal dann sofort verfügbar.

Ihr Mehrwert: tenfold bietet die Möglichkeit einen Mitarbeiter samt zugewiesener Ressourcen zu sperren, sollte dieser z.B. das Unternehmen unerwartet verlassen. Durch die damit verbundene direkte Sperrung des AD-Kontos wird innerhalb von macmon damit gleichzeitig dafür gesorgt, dass auch über das macmon BYOD-Portal registrierte Mitarbeitergeräte keinen Zugriff zum Netzwerk mehr erhalten.

www.macmon.eu

 

Über tenfold

tenfold unterstützt mittelständische und große Unternehmen beim systemübergreifenden Berechtigungsmanagement. Das bedeutet, dass alle Produkte, in denen Berechtigungen verwaltet werden in den tenfold Workflow integriert werden können, unter anderem Active Directory, File Server (Ordnerfreigaben), Exchange, SAP oder branchenspezifische Anwendungen. tenfold überwacht und verwaltet dabei den gesamten Lebenszyklus der Benutzer und kann dabei automatisiert auf Ereignisse wie Eintritt, interne Wechsel oder Ausscheiden von Mitarbeitern reagieren. Daten können dabei aus dem Personalsystem automatisch übernommen werden – tenfold ist mit allen namhaften Anbietern kompatibel. Durch die Automatisierung dieser Prozesse wird die Datensicherheit wesentlich erhöht, da Benutzerkonten zuverlässig gesperrt werden, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen. Die automatische Anpassung der Berechtigungen beim Abteilungswechsel sorgt für zusätzliche Sicherheit und löst nebenbei das weithin bekannte „Azubi-Problem“. Der Entfall von Routinetätigkeiten im Benutzer- und Berechtigungsmanagement schafft wieder freie Ressourcen für die wirklich wichtigen Aufgaben der IT.

 

Kontakt

By |2019-02-12T18:15:08+00:0027 / 06 / 2017|NEWS|

About the Author:

Bettina Wutzlhofer ist beim Software-Hersteller tenfold als Marketing-Spezialistin tätig. Als graduierte Wirtschaftsberaterin verfügt sie über langjährige Erfahrung im IT- und Industriegüter-Marketing von erklärungsbedürftigen Gütern. // Bettina Wutzlhofer is marketing expert at software company tenfold. With her history as a certified business consultant, she looks back on extensive experience in the IT and industrial goods marketing sector and is an expert for complicated goods.
📢 Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Webinar "TOP 5 Gefahren im Access Management" an! 🔔🔔Jetzt anmelden!
+